Durch die Verwendung von Cookies können Sie die gesamte Angebotsvielfalt der BMW.de nutzen. Daher empfehlen wir Ihnen, In den Bowsereinstellungen die Verwendung von Cookies zu erlauben. Mehr erfahren
Hinweis zu Cookies
BMW möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Mehr Informationen

Schubert Motors GmbH Filiale Wolfsburg

Firmenhistorie

1985 bis heute

Vor über 20 Jahren ging Torsten Schubert den Weg in die Selbstständigkeit. So kurz nach der Wende war es ein unternehmerisches Risiko, das er bis heute nicht bereut hat. Die Geschichte des Oscherslebeners begann aber bereits 1985 mit der ersten eigenen Werkstatt in der Weststraße.

1990

In dieser Werkstatt gründete er am 1. April 1990 das Einzelunternehmen – Autoservice Torsten Schubert.

1992

1992 kam es zum Abschluss eines BMW Händlervertrages für das Marktgebiet des Bördekreises und die Umfirmierung in Schubert Motors GmbH. Seitdem entwickelte sich die Firma stetig weiter.

1993/1994

Von 1993 bis 1994 wurde die Firma Autoservice Torsten Schubert in Schubert Motors GmbH umgewandelt.

1994

Ab 1994 übernahm die Schubert Motors GmbH die kommissarische Leitung des BMW Marktgebiets Ohrekreis.

August 1996

Im August 1996 wurde das neue Autohaus in Oschersleben, Anderslebener Straße 49, bezogen.

November 1996

Im November 1996 wurde das Autohaus Haldensleben, Friedrich-Schmelzer-Straße 1, eröffnet.

1999

1999 wird ein BMW Motorrad Händlervertrag abgeschlossen und ein Motorsport-Team gegründet. Durch Torsten Schubert, der seit 1982 erfolgreich im Autocross unterwegs ist und 1999 seine Autocross-Karriere mit dem Europameistertitel krönte, entschied man sich für den Tourenwagensport.

Oktober 2001

Im Oktober 2001 wird das BMW Autohaus Haldensleben um- und ausgebaut.

2001

Durch den Abschluss des MINI Händlervertrages wird 2001 die Fahrzeugpalette erweitert.

Dezember 2001

Die BMW Autohäuser Gifhorn und Wolfsburg werden übernommen.

2004

Im Dezember ist Baubeginn des neuen Autohauses in Wolfsburg. Zeitgleich wird die Motorsportabteilung in Oschersleben, Am Pfefferbach 23, eröffnet.

8. Juli 2005

Das neue Autohaus in Wolfsburg Gewerbegebiet Vogelsang, Karl-Ferdinand-Braun-Ring 1, wird eröffnet.

Februar 2006

Torsten Schubert erhält den Unternehmerpreis 2005 der FDP verliehen.

März 2006

Der BMW Standort Bernburg wird übernommen.

September 2006

Die BMW Standorte Halberstadt und Quedlinburg werden übernommen.

Januar 2008

Die Standorte Halberstadt und Quedlinburg werden zusammengeführt.

Juni 2008

Der BMW Standort Halberstädter Straße 10 in Magdeburg-Sudenburg wird übernommen

November 2010

Es findet ein Standortwechsel des Autohauses in Halberstadt statt – Umzug vom Sülzegraben 10 zum Im Sülzeteiche 1.

Heute

Die Schubert Motors GmbH beschäftigt rund 300 Mitarbeiter an zehn Standorten. Derzeit wird in Magdeburg ein neuer Autohauskomplex am Damaschkeplatz gebaut, wo sich alle Marken auf einem Gelände, aber in Ihren eigenen Häusern präsentiert werden.

Adresse und Kontakt

Schubert Motors GmbH Filiale Wolfsburg
Karl-Ferdinand-Braun-Ring 1
38448 Wolfsburg

Öffnungszeiten  Allgemein
Montag - Freitag 07:00 - 18:30 Uhr
Samstag 08:30 - 14:00 Uhr

Karriere

Einstieg bei BMW. Umstieg zu BMW. Starten Sie Ihre Karriere bei uns.

Multimedia-Inhalte aktivMultimedia-Inhalte inaktiv